MPU bedeutet ausgesprochen nicht anderes als Medizinisch-Psychologische Untersuchung. Die MPU steht in Verbindung mit dem Verlust des Führerscheins. Der Grund für die Anordnung einer MPU ist, dass nach wiederholten Verkehrsvergehen Zweifel an der Fahreignung bestehen.

Unser Basiskurs in Hessen ist Ihr Einstieg in die Vorbereitung auf eine MPU. Denn eine Anordnung dazu ist ein bürokratischer Prozess, indem Sie dazu angehalten sind, bestimmte Fristen einzuhalten und Vorgaben zu erfüllen. Alles beginnt mit Ihrer Verkehrskontrolle, wo Sie unter Umständen bestimmte Grenzen überschritten haben, die die Führerscheinstelle zur Anordnung einer MPU veranlassen.
Erfahren Sie mehr

Unserer Rauschmittel Seminar in Hessen zur MPU-Vorbereitung begleitet Sie gezielt auf den Weg zum Bestehen der medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU). Diese Untersuchung zu bestehen, ist keine Zauberei. Mit uns gemeinsam arbeiten Sie an Ihrem Ziel – den Führerschein – zurückzubekommen.
Erfahren Sie mehr

In diesem Seminar geht es um die Auswertung und Besprechung Ihrer persönlichen Analyse und die Aufarbeitung persönlicher Hintergründe und Motive – auch für Ihre Straftat -, denn ein wesentlicher Teil Ihrer Fahreignungsbegutachtung (MPU) ist die Bearbeitung Ihrer persönlichen Situation.
Erfahren Sie mehr

Handeln Sie rechtzeitig. Durch unseren Kurs “Kompetenz-Light”, der aus einer Eingangsberatung und drei Gruppensitzungen besteht, kommen Sie Ihrem Ziel näher!
Erfahren Sie mehr